OST in PST

Konvertierer

Online-Dienst für OST- zu PST-Dateikonvertierung

{{progress}}%
0% Konvertierung läuft 100%

Wie konvertiert man OST in PST online

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Online-Konvertierung von OST-Dateien beliebiger Version in Microsoft Outlook PST-Dateien:

  1. Wählen Sie hier eine OST-Datei auf Ihrer Festplatte aus https://www.osttopst.online/de/
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Captcha-Code ein
  3. Klicken Sie auf Nächster Schritt
  4. Warten Sie, bis die Datei in den Dienst hochgeladen wurde und der Konvertierungsprozess von OST nach PST abgeschlossen ist
  5. Laden Sie die konvertierte PST-Datei mit Ihren Daten herunter

Wie Sie online eine OST-Datei in eine PST-Datei konvertieren

Dieser Online-Konvertierer für OST-Dateien zu PST-Dateien ermöglicht es Ihnen, mit jedem Gerät oder Betriebssystem (Windows, Android, iOS, Mac OS, etc.) Daten von einem Format in ein anderes zu übertragen.

Unser Onlinedienst für die Konvertierung von OST-Dateien in PST-Dateien erfordert keinen Zugang zu Exchange Server, Windows Domain-Controller oder Microsoft Outlook. Sie müssen einfach nur Ihre OST-Datei auf den Server hochladen. Dann erhalten Sie einen Link zum Herunterladen der konvertierten PST-Datei, die alle Daten aus der Original-OST-Datei enthält, einschließlich: E-Mails, Kontakte, Termine, Erinnerungen, Aufgaben, Notizen, Kalender, Protokolle, Anlagen, etc.

Der Dienst für die Konvertierung einer .ost-Datei zu einer .pst-Datei ermöglicht die Konvertierung der folgenden Arten von OST-Dateien:

  • OST-Dateien im Unicode-Format (Microsoft Outlook Version 2007 oder höher)
  • OST-Dateien im ANSI-Format (Microsoft Outlook Versionen 97-2003, größer als 2 GB)
  • OST-Dateien, die mithilfe aller Versionen des Microsoft Exchange Server erstellt wurden
  • Verschlüsselte OST-Dateien, die jegliche Art der Verschlüsselung nutzen
  • Passwortgeschützte OST-Dateien
  • OST-Dateien, die mit 32-bit und 64-bit-Versionen von Microsoft Outlook erstellt wurden

Die Vorteile des Onlinedienstes für die Konvertierung von OST-Dateien zu PST-Dateien:

Der Onlinedienst für die Konvertierung von .ost zu .pst funktioniert auf jedem Gerät, das mit dem Internet verbunden ist.

Er erfordert keine Installation von Microsoft Office.

Er erfordert keinen Zugang zu einem Microsoft Exchange Server.

Er erfordert keine Authentifizierung durch Windows Domain Controller

Er erfordert keine Installation von Microsoft Outlook auf Ihrem Gerät.

So importieren Sie eine OST-Datei in Outlook

Microsoft Outlook bietet keine Möglichkeit, OST-Dateien zu importieren. Das bedeutet, dass man auf Drittanbietersoftware angewiesen ist. Der Import einer OST-Datei in Outlook resultiert in einer Umwandlung von OST zu PST und dem anschließenden Öffnen der PST-Datei mit den konvertierten Daten in Microsoft Outlook. Eine detaillierte Anleitung findet man hier:

  1. Um OST zu PST zu konvertieren verwenden wir einen Online-Dienst und Tools von der Webseite https://www.osttopst.online/de/
  2. Um die umgewandelte PST-Datei in Outlook zu öffnen: Datei | Öffnen und exportieren | Outlook-Datendatei öffnen

Anmerkungen für den Microsoft OST-zu-PST-Konvertierer:

  • Die Größe der konvertierten PST-Datei kann deutlich kleiner sein als die Größe der Original-OST-Datei.
  • Die konvertierte PST-Datei wird im Unicode-Format als eine *.PST-Datei gespeichert, das als Standarddateiformat bei Microsoft Outlook 2007 oder höheren Versionen genutzt wird. Dieses Format ermöglicht es Ihnen, Daten von über 2 GB in einer einzigen Datei zu speichern.
  • Die Dateien werden ab dem Hochladen der Ausgangsdatei 10 Tage auf dem Server gespeichert.
  • Die konvertierte PST-Datei ist nicht verschlüsselt oder passwortgeschützt.
Kundenbewertungen und Rating

“Großartig !!!”

manok 11-09-2019

“Sehr hilfreiches Tool, ich empfehle es zu benutzen!”

Milano 11-09-2019

“ausgezeichnet”

steveD 30-08-2019

“Top Produkt!”

mo 28-08-2019

“Es funktioniert wirklich gut”

EinarMicro 25-08-2019

Eine Bewertung posten