Wie Sie online eine OST-Datei in eine PST-Datei konvertieren

Dieser Online-Dienst ermöglicht es Ihnen, mit jedem Gerät (Windows, Android, iOS und andere) eine OST2PST-Konvertierung durchzuführen. Sie müssen Microsoft Outlook, Exchange Server oder Windows Domain Controller nicht auf Ihrem Gerät installieren, sondern lediglich Ihre OST-Datei auf die gleiche Art und Weise in den Dienst hochladen, auf die Sie Dateien in einen Cloud-Storage-Dienst (wie iCloud, Dropbox, Google Drive, OneDrive, etc.) hochladen würden. Dann warten Sie ab, dass der Dienst alle Dateien automatisch konvertiert und die konvertierten PST-Dateien zum Herunterladen bereitgestellt werden.

Wie Sie online eine .ost-Datei in eine .pst-Datei konvertieren

Schritte für die Konvertierung einer OST-Datei in eine PST-Datei:

1. Hochladen einer OST-Datei auf den Server

Sie können die OST-Datei über die Homepage des Dienstes hochladen. Um eine Datei hochzuladen:

  • Wählen Sie die Datei auf der Festplatte aus
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein (sodass Sie Benachrichtigungen erhalten, wenn die Konvertierung vollständig ist oder die Sitzung aus irgendeinem Grund beendet wurde)
  • Geben Sie den im Bild angezeigten Captcha-Code ein
  • Klicken Sie auf „Nächster Schritt“

Wenn Sie auf die Schaltfäche „Nächster Schritt“ geklickt haben, wird mit dem Hochladen der OST-Datei auf den Server begonnen. Die Software auf diesem Server wird die Original-OST-Datei analysieren und sie, wenn möglich, in eine PST-Datei umwandeln. Wenn Sie Ihr Browser-Fenster geöffnet lassen, können Sie den Status des Konvertierungsprozesses in Echtzeit verfolgen. Wenn Sie den Browser schließen, erhalten Sie nach Abschluss des Konvertierungsprozesses eine Nachricht mit einem Link, der Sie wieder zurück zur Anzeige des aktuellen Status des Konvertierungsprozesses bringt.

2. Vorschau

Sie erhalten nach Abschluss der Konvertierung Informationen über die folgenden Punkte:

  • Die Größe der Original-OST-Datei
  • Die Größe der konvertierten PST-Datei
  • Die Ordnerstruktur mit Daten in der PST-Datei

Sie können dann auf die Schaltfäche „Nächster Schritt“ klicken.

3. Zahlung

Um Ihre PST-Datei herunterladen zu können, müssen Sie die Zahlung über PayPal vornehmen, wo Sie für die Zahlung zwischen der Nutzung einer Kreditkarte oder anderer Zahlungsmethoden auswählen können.

4. PST-Datei herunterladen

Sobald die Zahlung erfolgt ist, sieht der Nutzer eine „Download“-Schaltfläche, über die er die PST-Datei erhält.

Anmerkungen:

  • Die Größe der ausgegebenen PST-Datei kann deutlich von der Größe der Original-OST-Datei abweichen. Der Unterschied bei den Dateigrößen kann durch die unterschiedlichen Arten von Speicher, Archivierung und Verarbeitung erklärt werden, die durch Microsoft Exchange Server und Microsoft Outlook verwendet werden, wenn mit OST-Dateien gearbeitet wird.
  • Die konvertierte PST-Datei wird im Unicode-Format ausgegeben (das seit Microsoft Outlook 2007 für das Speichern von einzelnen Dateien mit über 2 GB genutzt wird).
  • Der Dienst kann passwortgeschützte OST-Dateien lesen und konvertieren.
  • Der Dienst kann verschlüsselte OST-Dateien lesen und konvertieren.
  • Die konvertierte PST-Datei wird jedoch nicht verschlüsselt oder passwortgeschützt.
  • Die Original-OST-Datei und die konvertierte PST-Datei werden ab dem Datum des Hochladens der Original-Datei auf den Server für 10 Tage auf dem Server aufbewahrt.