Offline OST-zu-PST-Datei-Konvertierer

Wie konvertieren Sie eine OST-Datei zu einer PST-Datei?

Offline-Konvertierer OST zu PST

Die Konvertierung von OST2PST auf einem lokalen PC

HERUNTERLADEN JETZT KAUFEN

Der OST-zu-PST-Dateikonvertierer kann auf Computern installiert werden, auf denen Windows läuft und Microsoft Outlook installiert ist. Eine Verbindung zum Internet ist nicht erforderlich.

Das Tool ermöglicht es Ihnen, Microsoft Exchange Server und Microsoft Outlook Datenbanken (*.OST-Dateien) auf PCs oder Servern, auf denen Microsoft Outlook installiert ist, zu Microsoft Outlook Personal Store Folders (*.PST-Dateien) zu konvertieren. Der ost-zu-pst-Konvertierer funktioniert ohne Verbindung zum Internet.

Vorteile der Nutzung des Offline OST-zu-PST-Konvertierers:

Sie müssen keine Dateien auf einen Webserver hochladen

Sie müssen keine Geheimhaltungsvereinbarung (GHV) unterschreiben

Es gibt keine Beschränkungen bei der Größe der OST-Dateien

Es gibt keine Beschränkung bei der Anzahl der OST-Dateien

Funktionalität und Möglichkeiten des Offline OST-zu-PST-Konvertierers

  • Er erfordert keinen Internetzugang
  • Konvertierung von OST-Dateien in das UNICODE-Format (Outlook 2007 oder höher)
  • Lesen von passwortgeschützten *.OST-Dateien
  • Er erfordert keine Authentifizierung durch einen Microsoft Exchange Server
  • Er konvertiert OST-Dateien jeder Größe
  • Möglichkeit, eine Vorschau der Inhalte einer OST-Datei anzeigen zu lassen
  • Konvertierung von OST-Dateien in das ANSI-Format (Outlook 97...2003)
  • Konvertierung von beschädigten OST-Dateien
  • Lesen und Konvertieren von verschlüsselten OST-Dateien
  • Er erfordert keine Authentifizierung durch Windows Domain Controller
  • Selektive Konvertierung von Daten: Der Nutzer kann die Daten aussuchen, die in eine OST-Datei konvertiert werden sollen

Das ost-pst-Konvertierungstool ermöglicht es Ihnen, Daten aus dem *.OST-Format in die folgenden Formate zu konvertieren:

  • PST-Dateien (Microsoft Outlook)
  • MSG-Dateien (Microsoft Exchange Server, Microsoft Outlook und andere Programme)
  • EML-Dateien (Microsoft Outlook Express, Live Mail und andere E-Mail-Programme)
  • VCF-Dateien (RFS822, vCard, Business Card Format, das Kontaktspeicherformat, das von den meisten Personal Information Managers (PIM) genutzt wird)
  • TXT-Dateien (Textdateien, die über Notes geöffnet werden können)

Mithilfe des Konvertierungstools können Sie:

  • Beschädigte OST-Dateien konvertieren
  • OST-Dateien nach einem misslungenen Versuch, sie unter Verwendung des Programms ScanOST.exe wiederzuherstellen, konvertieren.
  • OST-Dateien konvertieren, wenn das E-Mail-Profil fehlt, beschädigt ist oder ersetzt wurde.

Anmerkungen:

  • Um OST-Dateien konvertieren zu können, die größer als 4 GB sind, müssen Sie die 64-bit-Version von Microsoft Outlook auf Ihrem PC mit Microsoft Outlook OST-PST-Konvertierer installiert haben.
  • Sie müssen Microsoft Outlook auf Ihrem PC installiert haben, um Daten in eine PST-Datei exportieren zu können. Mit Outlook bei Office 365, Outlook für iOS und Outlook für MacOS können Sie keine Daten in eine PST-Datei exportieren.
  • Sie können keine Kontaktgruppen von OST-in PST-Dateien exportieren.

Wie konvertiert man eine OST-Datei zu PST lokal auf dem Computer?

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Konvertierung einer OST-Datei beliebiger Version und Größe in eine Microsoft Outlook PST-Datei mit einem PC:

  1. Laden Sie Offline OST to PST Converter hier herunter https://www.osttopst.online/download/OfflineOSTtoPSTConverterInstall.exe
  2. Installieren Sie Offline OST to PST Converter unter Windows
  3. Starten Sie "Offline OST to PST Converter"
  4. Wählen Sie auf der ersten Seite des Programms eine OST-Datei aus
  5. Klicken Sie auf Weiter (“Next”)
  6. Wählen Sie den Modus Konvertierungsmodus (“Converter mode”)
  7. Klicken Sie auf Weiter (“Next”)
  8. Sie können sich den Inhalt der OST-Datei ansehen
  9. Klicken Sie auf Weiter (“Next”)
  10. Wählen Sie einen Ordner zum Speichern der konvertierten Daten aus
  11. Klicken Sie auf Weiter (“Next”)
  12. Wählen Sie den Modus Als PST-Datei speichern (“Save as PST file”)
  13. Klicken Sie auf Speichern (“Save”)